Abendzeitung 07.06.2007

Eine Reise ins Wunderland Oper. Das Nationaltheater bietet einen Erlebnistag für Kinder

(…) Das Orchester zeigt am Erlebnistag um 14 Uhr natürlich auch sein Können und zwar im Rahmen einer Bühnenshow „Alice im Opernland“. „Die Kinder haben sich richtig reingehängt“, lobt Alice-Darstellerin Natascha Ursuliak. Dem weißen Kaninchen auf der Spur, betritt Alice eine merkwürdige Welt im Opernland. Ursuliak und Markus Koch haben die Show konzipiert und inszeniert. (…) Ursuliak und Koch haben Arientexte umgedichtet, so dass sie in die Handlung passen. Mitglieder aus allen Abteilungen des Hauses hätten mit großer Begeisterung zusätzlich zum regulären Betrieb mitgearbeitet, erzählen die beiden. „Kinder sind kein Publikum, zu dem man sich herablassen muss“, findet Koch, der auch das weiße Kaninchen spielen wird. Im Gegenteil müsse man sich auf kritische Reaktionen gefasst machen. Publikumsnachwuchs für das Theater zu begeistern sei das Ziel des Erlebnistages, meint Koch. Und Ursuliak ergänzt: „Der Einblick in die Theaterpraxis ist sehr spannend für Kinder.“

Christian Jooß